Befreiung von alten Vertr├Ągen

Ungek├╝ndigte Vertr├Ąge und nicht abgeschlossene Projekte kosten uns Energie – sowohl materiell als auch auf einer unbewussten Ebene.

  • Wie viele Mitgliedschaften, Versicherungen und Abonnements hast Du?
  • Wie viele Bonus- Rabatt- und sonstige Karten schleppst Du mit Dir herum?
  • Wie viele Sachen hast Du angefangen, aber nicht richtig abgeschlossen?

Wie viele davon geben Dir wirklich ein gutes Gef├╝hl?

Wo bist Du nur „drin“, weil der Nachbar es auch ist, „man das eben so tut“ oder „falls ich es sp├Ąter mal brauchen k├Ânnte“?

Ein „totes“ Projekt – in das Du keine Energie mehr steckst, das Du aber nicht beendet hast – ist wie ein unbestellter Garten. Er wird mit der Zeit verwildern, kostet Grundsteuer und bringt eventuell eine Klage der Nachbarn, wenn Du nicht damit gerechnet hast.

Letzteres kannst Du als ein verzweifeltes Signal Deiner Seele betrachten, dass da etwas Deine Aufmerksamkeit will, es etwas zu regeln gilt!

Dies gilt auch f├╝r m├╝ndliche Vereinbarungen, die nicht mehr aktuell sind.

Gehe deshalb Deine Vertr├Ąge, Verpflichtungen, Hobbys und Projekte durch … und forsche nach solchen „toten“ Dingen, die Du nicht mehr nutzt oder die Dir keine Freude mehr bereiten.

Beende diese radikal.

F├╝hle die Lebensenergie, die dadurch frei wird!

Von Thomas Fuchs

*1968 in Berlin - gelebt in Leipzig und Paris - Key Account Manager - Motivational Coach - Parkoursportler - Influencer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert